ADJUSTING

Denkanstöße zur Anpassung der Printmedien an die digitale Zeit. Seit langem wird der Untergang der Printmedien propagiert. Die Zukunft gehöre den digitalen Medien – iPad, Kindle, Smartphones. Bildschirme würden das gedruckte Wort ersetzen und seien der Weg in die Zukunft. Moritz Becker stand dieser Auffassung lange kritisch gegenüber und fand es interessant, dies zum Thema seiner Abschlussarbeit zu machen.

Die Einführung neuer Medien geht meist mit einem großen Hype einher. Aber hat das Fernsehen das Radio oder die Zeitung ersetzt? Der Film die Fotografie? Neue Medien stellten stets eine Bereicherung unserer Gesellschaft da, die etablierten Formen aber haben meist Wege und Mittel gefunden, sich bis heute als relevant zu beweisen. Ohne Frage stehen den analogen Medien Veränderungen bevor, aber die Frage wird nicht nach einem »Ja« oder »Nein« der Existenz gestellt werden, sondern vielmehr dahin zielen, auf welche Art und Weise sie sich anpassen und verändern werden.