INTER-

MEDIA

Masterarbeit

Marion Scherpf

Creating Channel Interactions for modern Magazines. „If you dig a hole, and it’ in the wrong place, digging it deeper isn’t going to help. „Seymore Chwast’s Worte umschreiben auf die Magazinbranche angewandt relativ präzise, wie unglücklich die Reaktionen auf die kritische Situation, in welcher sich das Medium derzeit befindet, des Öfteren ausfallen. „Interlinking Media“ geht an der richtigen Stelle in die Tiefe.

Inter_10-700x540Inter_10-700x540

Die Thesis arbeitet in einer umfassenden Analyse die aktuelle Problematik rund um das Medium Magazin heraus und bietet einen zeitgemäßen Lösungsansatz. Einen allgemein anwendbaren Frame zur Kreation interaktiver Kanalgeflechte, die sich zu übergeordneten, modernen und vor allem zielgruppengerechten Magazinmarken zusammenfügen.